Ozan Kaya neuer Rektor der Handelsschule KV Aarau

Der Schulvorstand hat einstimmig Ozan Kaya zum neuen Rektor der Handelsschule KV Aarau gewählt. Er tritt sein Amt zum Beginn des Schuljahres 2020 an und folgt auf Dr. Erich Leutenegger, der dannzumal, nach 20 Jahren als umsichtiger und erfolgreicher Rektor, in den wohlverdienten Ruhestand treten wird.

Der Start von Ozan Kaya an der Handelsschule KV Aarau fällt mit dem Start der neuen Berufsbildungslandschaft im Aargau zusammen. So werden im August 2020 die kaufmännischen Berufslernenden aus dem Bezirk Zofingen (KV Zofingen) und jene aus dem Bezirk Kulm (KV-Standort Reinach) neu an der HKV Aarau den Unterricht besuchen. Das Gleiche gilt für die Pharmaassistentinnen aus Baden.

Ozan Kaya wurde durch einen mehrstufigen, sorgfältigen Selektionsprozess aus einer Vielzahl von Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt. Er verfügt über einen vielfältigen Leistungsausweis, sowohl in Lehrtätigkeiten als auch als Führungsperson. Er absolvierte eine kaufmännische Berufslehre mit Berufsmatura und verfügt über einen BSc (Bachelor of Science) in Betriebsökonomie. An der Pädagogischen Hochschule Zürich erwarb er zudem das Berufsschullehrer-Diplom für Wirtschaft.

Seine beruflichen Stationen waren u.a.

- Geschäftsführer bei der Organisation kaufmännische Grundbildung Treuhand/Immobilien

- Schulleiter bei der Schweizerischen Treuhänder Schule STS

- Leiter Abteilung Weiterbildung/Kaderbildung und stellvertretender Vorsitzender der Handelsschule KV Basel.

- Daneben wirkte er stets als Handelslehrer an der kaufmännischen Berufsfachschule und als Dozent für Unternehmensführung, Accounting und Volkswirtschaftslehre.

- Zurzeit amtet er als Rektor an der Allgemeinen Berufsschule Zürich.

Ozan Kaya ist heimatberechtigt in Balsthal/SO, verheiratet, Vater eines Sohnes und lebt in Rickenbach/SO. «Mit Ozan Kaya haben wir einen Rektor gefunden, der mit seinem eigenen Beispiel für das Erfolgsmodell duale Berufsbildung der Schweiz steht.

Ich bin überzeugt, dass er das Erfolgsmodell Handelsschule KV Aarau als engagierte Führungspersönlichkeit gemeinsam mit dem Schulleitungsteam weiterführt, neue Impulse setzt und die Schule weiter fit macht für die Zukunft. In ihm sehen wir die optimale Besetzung für die bevorstehende dynamische Entwicklung der kaufmännischen Grund- und Weiterbildung. Ich freue mich, Ozan Kaya in rund einem Jahr den Schlüssel zum Pestalozzischulhaus zu übergeben», sagt Jürg Willi, Präsident des Schulvorstandes der HKV Aarau.

23.4.2019

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.