Geldautomat in Wildegg aufgebrochen

Kantonspolizei Aargau

Kantonspolizei Aargau

Bild ZVG Kantonspolizei Aargau

Mit Brachialgewalt brachen unbekannte Einbrecher letzte Nacht in Wildegg einen Geldautomaten auf und konnten mit grosser Beute flüchten. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Beim Tatobjekt handelte es sich um einen freistehenden Geldautomaten, der sich auf dem Gelände einer Tankstelle am Hardring ausgangs Wildegg befindet. Der Alarm wurde am Dienstag, 17. Dezember 2019, kurz nach drei Uhr ausgelöst. Die Polizei stellte in der Folge fest, dass der Automat mit brachialer Gewalt geöffnet worden war.

Die Täterschaft konnte mit grosser Beute flüchten. Der Schaden am Gerät lässt sich noch nicht beziffern.

Nach ersten Erkenntnissen waren die Kriminellen bei der Tatbegehung mit einem dunklen Porsche Cayenne mit entwendeten GR-Kontrollschildern unterwegs. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Kriminalpolizei (Telefon +41 62 835 80 26) sucht Augenzeugen.

Quelle: Kantonspolizei Aargau

17.12.2019

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.